DEUTSCHLANDS GROSSES ROCKLEXIKON IM NETZ

28.06.2015Straßenfest mit THERAPIEZENTRUM am 04.juli in Osnabrück

Straßenfest mit THERAPIEZENTRUM am 04.juli in Osnabrück 28.06.2015

Zur Website geht es hier:

http://www.abseits-online.de/index.php/strassenzeitung/strassenfest-20-jahre-abseits

25.06.2015Sa, 04.07. und 05.07.2015 Kassel Hendrix on "Heavy Metal"

Bigband des Instituts für Musik der Universität Kassel

unter der Leitung von Detlef Landeck

"The Spirit of Jimi Hendrix"

Sa, 04.07.2015  20 Uhr Im Saal des Instituts für Musik Mönchebergstr. 1, 34109 Kassel Eintritt frei, Spenden sind erwünscht

So 05.07.2015 12 Uhr  Bergpark Konzerte - Kassel  Konzertmuschel im Bergpark Wilhelmshöhe   Eintritt frei, Spenden sind erwünscht

Man hat über Jimi Hendrix alles mögliche geschrieben, man hat ihn als irren Schwarzen bezeichnet, als sexbesessenen Pyromanen verunglimpft, als genialen Gitarristen gefeiert, als Exponenten der Chaos- Theorie vereinnahmt, oder als die Legende der Rockmusik verklärt. Vieles von dem, was geschrieben und gesagt wurde, mag stimmen, vieles ist falsch.

 

Uns hat der Musiker Jimi Hendrix interessiert. Der Jimi Hendrix, der sich einreiht in den Kreis der großen schwarzen Improvisatoren, der Hendrix, der aus seiner Gitarre ein Orchester machen wollte. "Ich möchte eine Bigband haben ..." sagte Jimi Hendrix in einem seiner letzten Interviews. Ein Projekt mit Gil Evans und seiner Band war geplant, eine Woche vor Probenbeginn starb Hendrix, 27jährig. Das war der 18.9.1970. Gil Evans hat dann, als einer der wenigen, Jimi Hendrix´ Vermächtnis weitergeführt und mit seinem Orchester immer wieder Kompositionen von Hendrix gespielt.

 

Dieser Tradition folgend, hat die NDR-Bigband 1995 eine Jimi Hendrix- Produktion mit Inga Rumpf aufgenommen und die WDR Bigband 2008 "Hiram Bullock plays  the  Music of  Jimi Hendrix" heraus gebracht. Die hierfür geschriebenen Arrangements von Bernd Lechtenfeld bilden den Schwerpunkt unseres Programms "The Spririt of Jimi Hendrix", welches wir im Sommersemester erweitert haben.


17.06.2015Rudolstadt 2.-5. 07.2015